Von Mensch zu Mensch

Ein Glas, das den Tod bringt

Werden auch in Österreich bald Vereine durch Altenheime ziehen und Tabletten für einen schnellen Tod anbieten?

Wer Druck ausüben will, gibt am besten eine Umfrage in Auftrag. Und so hat gestern der „Verein für selbstbestimmtes Sterben“ die Regierung auf das Ergebnis einer „aktuellen Umfrage“ hingewiesen. Eine Umfrage, bei der sich nur 23 Prozent dafür aussprechen, dass einzig Todkranke mit sehr kurzer Lebens

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.