Segelflieger stürzt in Donau

Ein Motorsegelflugzeug ist Donnerstagmittag in Linz in der Nähe des Tankhafens in die Donau gestürzt. Der Pilot konnte sich laut Polizei selbstständig aus dem Einsitzer befreien. Ein Passant hat den 69-Jährigen dann aus dem Wasser gerettet. Der Mann wird auf der Intensivstation behandelt. Der Segler

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.