Soldat wegen Schuss angeklagt

20-Jähriger traf Kameraden in Brust- und Bauchbereich.

Ein 20-jähriger Soldat, der Anfang Juni beim Assistenzeinsatz im Raum Nickelsdorf einen Kameraden durch eine Schussabgabe schwer verletzt hatte, wird wegen grob fahrlässiger schwerer Körperverletzung angeklagt. Das teilte die Staatsanwaltschaft Eisenstadt gestern mit, der Prozess soll im September s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.