Den Spielstätten war das Glück nicht hold

Post-it-Zettel, Drohung mit Stromschlag oder Anketten von Automaten: Mit allen Mitteln wollten Glücksspielbetreiber in Oberösterreich Razzien verhindern. Dennoch wurde beschlagnahmt.

Von Daniele Marcher

Glücksspiele fallen in Österreich in die „staatliche Kompetenz“ – im Allgemeinen ist dem Bund die Durchführung vorbehalten. Doch dieser kann das Recht an andere übertragen. Derzeit gibt es allerdings nur zwei private Firmen, die laut Finanzministerium Konzessionen haben.

Dennoch: D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.