Bräutigam biss Ehefrau nach der Hochzeit beide Augenlider ab

Der 36-Jährige soll zum Tatzeitpunkt unter Drogeneinfluss gestanden sein. Die Frau (30) erlitt schwere Verletzungen an Halswirbel und Augen.

Mehr als ungewöhnlich ist der Prozess, der am Dienstag am Wiener Landesgericht stattgefunden hat. Ein 36-jähriger Mann soll seiner Frau einen Tag nach der Hochzeit die Augenlider abgebissen haben. Der gebürtige Nigerianer dürfte zum Tatzeitpunkt unter Drogeneinfluss gestanden sein.

Der Mann und seine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.