„Schurli“ wurde 130

Der Tiergarten Schönbrunn verlor an Sonntag seinen ältesten Bewohner: Die Seychellen-Riesenschildkröte „Schurli“ wurde rund 130 Jahre alt. Bereits seit dem Jahr 1953 lebte er im Zoo, 2016 erhielt er als Orakel bei der Fußball-EM zusätzliche Bekanntheit. Nun ist Schildkrötenkollege „Menschik“ mit fas

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.