Gendern hat Luft erreicht

Keine „Damen und Herren“ mehr an Bord.

Die Fluglinie Austrian Airlines (AUA) nimmt künftig in ihren Flugzeugen von der Begrüßungsformel „Sehr geehrte Damen und Herren“ Abstand. Auch die englische Entsprechung „Ladies and Gentlemen“ wird es künftig an Bord nicht mehr geben. Man wolle seine Fluggäste künftig gendergerecht ansprechen. Vorge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.