Projekt „StoP“ wird ausgebaut

Das Projekt „StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt“ wurde im Lockdown in Wien ins Leben gerufen. Nachbarn sollten bei häuslicher Gewalt gegen Frauen und Kinder aktiv werden. Nun wurde sein Ausbau angekündigt, samt Budgetaufstockung von vier Millionen Euro.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.