Neue Suche nach Vierjährigem

Eine Woche nach dem Verschwinden des kleinen Buben, der beim Spielen von den Fluten der Salzach mitgerissen wurde, suchten gestern abermals rund 130 Einsatzkräfte nach dem Kind. Diesmal wurde der Wasserstand im Staubereich Gries reduziert und der Pegel um 1,5 Meter abgesenkt. Dann kamen Suchhunde so

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.