Eintrittspreis für Salzburger Dom

Fünf Euro pro Person müssen Besucher ab Oktober als Domerhaltungsbeitrag entrichten. Was auf Kritik stößt, gibt es jedoch bereits – in der Karlskirche und teils im Stephansdom.

Von Daniele Marcher

Ob Westminster Abbey in London oder Frari-Kirche in Venedig – wer die berühmten Gotteshäuser besichtigen möchte, muss seit Langem dafür Eintritt bezahlen. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts legte der letzte sächsische König August III. per Erlass fest, dass für die Besichtigung d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.