Wenn Sekunden Leben retten können

Der Herzstillstand von Fußballer Christian Eriksen bei der Euro hat schockiert. Durch beherztes „Hingreifen“ können auch Laien und lebensbedrohliche Situationen entschärfen.

Von Martina Marx

Es geht um jede Sekunde. Dieser Satz kling sehr dramatisch. Auch wenn man sich an die Szenen beim Spiel Dänemark gegen Finnland bei der Euro am vergangenen Samstag in Erinnerung ruft, fällt einem dieses Wort ein: Dramatisch. Denn da ging Christian Eriksen zu Boden. Ohne Fremdeinwirku

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.