Wolf am Radweg

Im Pinzgau wurde Samstagfrüh ein Wolf gesichtet. Das Tier ging einen Radweg entlang und verschwand im Wald. Es herrscht Verunsicherung, der Wolfsbeauftragte beruhigt: Es gebe keinen Handlungsbedarf, aber man beobachte die Lage.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.