Kaiseradler angeschossen

In der Nähe von Tulln ist ein brütendes Kaiser-adlerweibchen angeschossen worden. Der Vogel wurde nach Angaben von BirdLife von neun Schrotkugeln getroffen. Die Organisation erstattete Anzeige und forderte eine Verschärfung des rechtlichen Schutzes. BIRDLIFE

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.