Nach Postings beurlaubt

Eine Pädagogin aus dem Bezirk Braunau wird nach Postings in sozialen Medien, in denen sie Corona-Maßnahmen kritisierte und Eltern wie auch Politiker beschimpfte, mit Montag vom Dienst suspendiert. Die Lehrerin teilte unter anderem Verschwörungstheorien und zog Vergleiche mit dem Nationalsozialismus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.