„Wir erwarten im Herbst eine Scheidungswelle“

2020 ließen sich weniger Paare trauen – es gab aber auch weniger Scheidungen. Das dürfte sich im Herbst ändern, rechnen Anwälte.

Die Coronavirus-Pandemie mit ihren Einschränkungen wirkte sich auch auf Beziehungen aus – das zeigen die aktuellen Zahlen der Statistik Austria. „2020 haben 14 Prozent weniger Paare standesamtlich geheiratet als im Jahr davor. Allerdings wurden auch neun Prozent weniger Ehen geschieden“, berichtet G

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.