Wer schwarz ist, wird öfter kontrolliert

Afrikaner sind besonders oft von Anhaltungen betroffen. apa

Afrikaner sind besonders oft von Anhaltungen betroffen. apa

Österreich kommt im Vergleich mit anderen europäischen Ländern in Sachen möglichen Racial Profilings gar nicht gut weg.

Dass die Polizei Menschen allein deswegen anhält, weil sie fremdländisch aussehen, ist nicht rechtskonform, so die EU-Grundrechteagentur (FRA). Wie oft das dennoch vorkommen könnte, damit hat sich die in Wien ansässige Institution in einer Studie auseinandergesetzt. Österreich kommt dabei in Sachen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.