kompakt

Reichenau

Bergsteiger nach Absturz auf der Rax gestorben

Ein 38-jähriger Wiener ist am Freitag bei einem Alpinunfall auf der Rax ums Leben gekommen. Er verlor beim Abstieg über den Wachthüttelkamm-Steig Richtung Höllental den Halt und stürzte über steiles, felsendurchsetztes Gelände fast 20 Meter ab.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.