„Pikser“ in den Hals der Freundin

Motiv der Attacke war wohl die Trennung des Paares.

Ein 22-Jähriger, der mit einem Messer auf seine Ex-Freundin eingestochen haben soll, ist gestern in Wels wegen Mordversuchs vor Gericht gestanden. Der Angeklagte berief sich bei seiner Einvernahme immer wieder auf Erinnerungslücken und machte von seinem Recht Gebrauch, Fragen nicht zu beantworten. D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.