Weniger Bergtote

Die Corona-Restriktionen haben laut Kuratorium für alpine Sicherheit zu einem Rückgang an Alpinunfällen um rund zwei Drittel im Vergleich zum Zehn-Jahres-Mittel geführt. In der Saison davor starben 116 Personen, vergangenen Winter 88.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.