Haftstrafen und nur ein Freispruch

In Leoben wurden gestern die Urteile im Semmering-Prozess verkündet. Ein Angeklagter wurde zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt.

Von Franz Pototschnig

Es geht um Baumaterial und Diesel im Wert von zwei Millionen Euro, die beim „Zwischenangriff Grautschenhof“ am Semmering-Basistunnel abgezweigt worden sein sollen. Sechs Angeklagte – sie sind allesamt Österreicher im Alter zwischen 35 und 68 Jahren – sollen in unterschiedlicher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.