Familienplanung als Opfer der Pandemie

Die Zahl der Geburten rund um den Globus ist seit Beginn der Pandemie rückläufig. Das gilt auch für Österreich, wo die Talsohle wohl noch nicht erreicht ist.

Von Matthias Reif

Von einem Lockdown-bedingten Babyboom kann keine Rede sein – so viel ist nach mehr als einem Jahr im isolierten Ausnahmezustand sicher. Der Trend hat sich bereits abgezeichnet, nun gibt es konkrete Zahlen zu dem Phänomen, das in vielen Teilen der Welt zu beobachten ist. „Wir haben D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.