Zwei Jahre Haft für höflichen Bankräuber

Er hielt die Tatwaffe nicht auf die Bankangestellten, sondern in Richtung Boden. Schrie nicht, sondern legte einen Zettel mit „Überfall“ auf das Pult. Und wünschte den Opfern dann ein schönes Wochenende. Für die Tat wurde der höfliche Bankräuber, ein 41-jähriger Pinzgauer, gestern (nicht rechtskräft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.