Falsch eingerückt: Soldat verwechselte Lienz mit Linz

Taxilenker half Grundwehrdiener aus der Patsche und brachte ihn rechtzeitig in Osttiroler Kaserne.

Es gibt Geschichten, die kann man nicht erfinden. Ein Grundwehrdiener kam am Dienstag um 5.15 Uhr am Linzer Bahnhof an. Sein erster Einrückungstag beim Bundesheer war gekommen, doch ihm war ein fataler Fehler unterlaufen. Er hatte Lienz mit Linz verwechselt und stand plötzlich da, mit der Erkenntnis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.