Jihadisten-Prozess wird in Linz wiederholt

Nachdem der Oberste Gerichtshof im Vorjahr die Urteile gegen vier mutmaßliche Jihadisten vom Grazer Landesgericht teilweise aufgehoben hat, stehen diese Männer ab 12. April erneut vor Gericht. Allerdings wurde das Verfahren nach Linz delegiert, da die Angeklagten, aber auch Zeugen von dort stammen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.