„Nein, es ist kein verlorener Jahrgang“

interview. Bildungsexperte Stephan Huber über ein Jahr Schule in der Pandemie. Von Matthias Reif

Sie und Ihr Team haben rund 100 Studien zum Thema „Schule in der Pandemie“ im deutschsprachigen Raum destilliert. Wie lautet Ihr Fazit?

stephan Huber: Viele Probleme waren schon vorher da. Die Krise hat diese nur deutlicher gemacht. Und wenn sie nicht angegangen werden, vergrößern sie sich. Schon wäh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.