Bluttat: Es dürfte Notwehr gewesen sein

15-Jähriger sollte ausgeraubt werden. 16-Jähriger soll den Raubplan ausgeheckt haben.

Jener 16-jährige Grazer mit tschetschenischen Wurzeln, der in der Nacht auf gestern in einem Wiener Hotel festgenommen wurde, soll im Zusammenhang mit der Bluttat in Graz eine wesentliche Rolle gespielt haben. Wie berichtet, wurde Samstag hinter einem Gebäudekomplex in der Wagner-Jauregg-Straße ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.