Frau geschlagen und dann erstochen

Eine 28-Jährige wurde Montagabend im Krankenhaus versorgt, weil ihr Lebensgefährte (29) sie geschlagen hatte. Als die Polizei eintraf, fehlte von ihm jede Spur, die Fahndung verlief erfolglos. Am Dienstag in den frühen Morgenstunden meldete der Mann sich bei einem Verwandten und gestand, dass er sei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.