Illegale „Spielhölle“ ausgehoben

Exekutivbeamte und Finanzpolizisten in Wien-Favoriten haben eine „Spielhölle“ ausgehoben. Ein Zeuge verständigte die Polizei, dass in einer Wohnung dem illegalen Glücksspiel gefrönt werde. Die Beamten trafen dort auf mehrere Menschen, die an Automaten spielten – laut eigenen Aussagen kamen sie regel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.