Hochverrat-Prozess: Start der Einvernahmen

Am Wiener Landesgericht hat ein Prozess gegen fünf mutmaßliche Mitglieder der – angeblich aufgelösten – „Europäischen Aktion“ (EA) begonnen. Vier Männer bekannten sich zwar der Wiederbetätigung schuldig, bestritten jedoch alle Hochverratsvorwürfe. Das länderübergreifende rechtsextreme Netzwerk, mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.