Königin Sofía unter Verdacht

Schwarzgeld, Schweiz und Steuersünden: Der Finanzskandal von Spaniens Altkönig Juan Carlos wird immer mehr zum Schmierentheater. Auch gegen Königin Sofía wird jetzt ermittelt.

Sie ist das beliebteste Mitglied des spanischen Königshauses. Scheinbar unberührt von den vielen Skandalen, in deren Mittelpunkt vor allem ihr Ehemann, Juan Carlos I., steht. Doch nun gerät auch das Bild der immer so sympathisch lächelnden Königin Sofía, die gerade ihren 82. Geburtstag gefeiert hat,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.