Wien

Aschbacher: „Firma nicht künstlich am Leben halten“

Schärfere Gangart: Christine Aschbacher. APA

Schärfere Gangart: Christine Aschbacher. APA

Klare Worte von der Arbeitsministerin. Be­hör­den kön­nen Bü­cher bis zu sie­ben Jahre rück­wir­kend kon­trol­lie­ren.

Mit ungewöhnlich deutlichen Worten wartete ÖVP-Arbeitsministerin Christine Aschbacher zum Start der dritten Phase der Kurzarbeit in einem Hintergrundgespräch am Sonntag auf.

Ziel des Modells sei es nach wie vor, krisengeschüttelten Unternehmen unter die Arme zu greifen und Menschen vor dem Gang in di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.