Gewittersaison bis in den Herbst

Einen Trend zu immer stärker werdenden Unwettern gibt es nicht. Klaus Hartinger

Einen Trend zu immer stärker werdenden Unwettern gibt es nicht.

 Klaus Hartinger

In Österreich stieg das Potenzial für Gewitter seit den 2000er-Jahren um 20 Prozent. Unwettersaison ist nicht mehr auf den Hochsommer beschränkt.

Von Thomas Golser

Seit den 2000er-Jahren ist ein deutlicher Anstieg um 30 bis 50 Prozent erkennbar, vor allem im Süden und Osten Europas“, hält Alexander Podesser, Leiter der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (Zamg) fest. Gemeint sind Wetterlagen mit Unwetterpotenzial. Im nahenden Sommer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.