Spital klagt Burgenland

Barmherzige Brüder im Streit um Millionen mit dem Land.

Eine Klage über 32,212.042 Euro plus vier Prozent Zinsen haben die Barmherzigen Brüder gestern gegen das Land Burgenland eingebracht. Grund ist, dass das Land seit Jahren seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkomme. 2015 wurde durch den Burgenländischen Gesundheitsfonds (BURGEF) die Finanzie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.