Kritik an neuer ÖBB-Kampagne

Menschen mit Behinderung als abschreckendes Beispiel.

Behindertenanwalt Hansjörg Hofer hat am Montag die seit Anfang Oktober laufende ÖBB-Sicherheitskampagne „Pass auf dich auf“ kritisiert. Diese zeigt Menschen mit Behinderung als abschreckendes Beispiel, um Jugendliche vor Gefahren bei Bahnanlagen zu warnen. Das werde von Menschen mit Behinderung als

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.