Klagenfurt

Untersuchungshaft nach Morddrohung

Bei ihm würden nicht fünf Kerzen wie in Kitzbühel brennen, sondern acht. Nach der Drohung, seine Ex-Freundinnen, deren Kinder und die neuen Partner, insgesamt acht Menschen, zu töten, wurde ein Mann aus dem Kärntner Bezirk Spittal/Drau verhaftet. Der 41-Jährige wurde in die Justizanstalt Klagenfurt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.