Auch Flüchtlingsbetreuer nach Messerattacke gestorben

Im Kepler-Uniklinikum in Linz erlag nun auch der 32-jährige Flüchtlingsbetreuer seinen Verletzungen, die er bei dem Messerangriff am Montagnachmittag in Wullowitz erlitten hatte. Gegen den Tatverdächtigen, einen 33-jährigen Asylwerber aus Afghanistan, wird jetzt wegen zweifachen Mordes ermittelt. Er

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.