Schuss auf Angreifer

Mit zwei großen Küchenmessern bewaffnet versetzte ein Syrer Sonntagnacht in Wien Passanten in Angst. Ein Pfefferspray-Einsatz der Polizei war erfolglos. Als der 29-Jährige auf die Beamten losgehen wollte, fiel ein Schuss. Der Syrer wurde an der Hüfte schwer verletzt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.