Wirt tot: Gattin stellt sich

Messerstich: Frau spricht von Unfall.

Nach dem Tod eines Skihütten-Wirts vor einer Woche im Pongau hat die Staatsanwaltschaft gestern einen Antrag auf Verhängung der Untersuchungshaft gegen die Ehefrau des Mannes gestellt. Die 30-Jährige hatte gestern vor der Polizei ausgesagt, zum Tatzeitpunkt ein Küchenmesser in der Hand gehabt zu hab

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.