Sautens

Tiroler attackierte Ehefrau mit Messer

Die Bluttat ereignete sich mitten im Ortszentrum von Sautens (Bezirk Imst).APA/zeitungsfoto.at

Die Bluttat ereignete sich mitten im Ortszentrum von Sautens (Bezirk Imst).

APA/zeitungsfoto.at

In Tirol griff ein Pensionist seine Ehefrau auf offener Straße mit einem Messer an. Das Opfer überlebte, der Mann tötete sich selbst.

Die Serie an Gewalttaten gegen Frauen reißt nicht ab: Ein 71-Jähriger hat am Montag seine Ehefrau in Sautens – einer kleinen Gemeinde am Eingang des Ötztals – auf offener Straße niedergeschlagen und mit einem Messer attackiert. Der Mann ließ erst von der 58-Jährigen ab, als ihr Zeugen zu Hilfe eilte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.