Drogenbande stellte sogar Gärtner für Hanfanbau an

Elf Cannabis-Plantagen betrieb serbische Bande in Wien und Niederösterreich. Die Ernte: eine Tonne Marihuana.

21 Angeklagte müssen sich in den kommenden Wochen in Wien wegen Drogenhandels vor Gericht verantworten. Der kriminellen Vereinigung mit Sitz in Serbien war das Bundeskriminalamt durch Hinweise der serbischen Kollegen auf die Spur gekommen.

Nach umfangreichen Ermittlungen wurden am 25. Mai 2018 in ein

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.