Rekordjahr für die Flugrettung

18.424 Einsätze flog ÖAMTC 2018, die meisten mit Kranken.

Die Flugrettung des ÖAMTC ist im Vorjahr zu 18.424 Einsätzen ausgerückt – das ist neuer Rekord. Damit wurde die bisherige Höchstzahl aus dem Jahr 2015 von 18.270 Flügen übertroffen. Wie in den Vorjahren waren internistische und neurologische Notfälle die häufigsten Gründe für Alarmierungen der gelbe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.