Eine Zahl und ihre vielenDeutungen

REPORTAGE. Am letzten Tag vor einer dreiwöchigen Prozesspause ging es um die entscheidende Woche des Buwog-Verkaufs. Wer wusste wann was? Und wie kam Walter Meischberger zum entscheidenden Zund? Von Thomas Götz

Die ominöse Zahl 960 beherrscht auch den zweiten Tag der Befragung des ehemaligen Finanzministers Wolfgang Schüssels, Karl-Heinz Grasser. Mehr als 960 Millionen müsse das „Österreich-Konsortium“ bieten, wussten dessen Berater Walter Meischberger und Peter Hochegger, der eine eng befreundet mit dem M

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.