Patenschaft für Leoparden

Baikal und Inga heißen seit gestern die zweieinhalb Monate alten Leoparden-Zwillinge aus dem Tiergarten Schönbrunn. Passend zum Herkunftsort der Amurleoparden hat der russische Botschafter in Österreich, Dmitrij Ljubinskij, die Patenschaft für die Jungtiere übernommen und auch den Namen für das Männ

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.