Mutter tötete ihr eigenes Baby

Eine 41-jährige Ungarin soll im niederösterreichischen Bezirk Korneuburg ihre vier Monate alte Tochter erstochen haben. Medien berichteten, der Vater des Kindes habe die Tat entdeckt, als er nach Hause kam. Die Mutter soll laut Polizei im Zuge einer psychischen Beeinträchtigung gehandelt haben. Sie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.