SPÖ fordert Dienstfreistellung für Helfer

Bis zu fünf Arbeitstage pro Jahr sollen freiwillige Mitglieder einer Katastrophen-Hilfsorganisation freibekommen, ohne dafür Urlaub verbrauchen oder Gehaltseinbußen in Kauf nehmen zu müssen. Die SPÖ stellte gestern im Parlament entsprechende Anträge auf Gesetzesänderungen. Betrieben sollten die Kost

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.