Neunkirchen wurde weggespült

Ausnahmezustand in Niederösterreich: Die Situation ist weiter angespannt.

Neben der Steiermark wüten die Unwetter dieser Tage in Niederösterreich und im Burgenland besonders heftig. Schon am Dienstagnachmittag wurde der niederösterreichische Bezirk Neunkirchen zum Katastrophengebiet erklärt. Die Aufräumarbeiten dauerten den ganzen Mittwoch an, rund 200 Feuerwehrleute stan

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.