Sechs Jahre für Taliban-Propaganda

Ein Mann aus Afghanistan – laut Anklage 1991 geboren – wurde am Landesgericht Klagenfurt wegen der jahrelangen Verbreitung von Taliban-Propaganda und Aufruf zum Jihad zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Der Mann hatte zu Beginn der Verhandlung zugegeben, jahrelang Propagandavideos verbreitet zu ha

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.