Von Mensch zu Mensch

„Wer arbeitet, darf nicht der Dumme sein“

Wer entscheidet sich für Trockenbrot für alle oder je nach Brieftasche für Butter, Lachs, Kaviar?

Das Wort Gerechtigkeit hat zurzeit Hochkonjunktur. Die Regierung erklärt ja die Kürzung der Mindestsicherung für manche Gruppen als Versuch, mehr Gerechtigkeit zu schaffen. Kann es also ungerecht sein, dass einer, der nicht arbeitet, fast gleich viel vom Staat bekommt wie einer, der arbeitet? Aber j

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.