Auf offener Straße: Mann erschießt Frau und sich selbst

Wieder kam es in Wien zu einer Bluttat. Das Motiv des 38-Jährigen ist noch unklar. 2018 wurden bereits 15 Leute Opfer von Tötungsdelikten.

Mitten auf offener Straße kam es gestern in Wien zu einer Schießerei. Ein Mann hat in der Rienößlgasse eine Frau erschossen und sich mit der Waffe danach selbst getötet. Zwei Zeugen dürften den Vorfall beobachtet haben. Ihren Angaben zufolge soll der 38-Jährige mehrere Schüsse abgegeben haben. Ob de

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.