Polizeiopfer will Schmerzengeld

Bakary J. wurde von Polizisten schwer misshandelt.

Im Schmerzengeld-Prozess des Polizeiopfers Bakary J. gegen die Republik Österreich hat es gestern im Wiener Landesgericht für Zivilrechtssachen (ZRS) kein Urteil gegeben. Bakary J. war 2006 von Wega-Beamten in eine Lagerhalle gebracht und dort schwer misshandelt worden. Von der Finanzprokuratur erhi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.